Natural Henna Body-Art


Natürliche Körperbemalung

Henna ist eine Strauchpflanze (Lavsonia Inermis), die zu Pulver verarbeitet wird. Dieses Pulver mischt man mit ätherischen Ölen und weiteren natürlichen Komponenten zu einer Paste. Mit Hilfe eines Applikators oder Cones wird die Paste auf die Haut aufgetragen, wo die frische Bemalung mindestens zwei (für leichte Färbung), besser jedoch 12 bis 16 Stunden für eine dunklere Färbung auf der Haut bleiben soll, zudem sollte es während dieser Zeit stets leicht feuchtgehalten werden.

 

Wir verwenden keine gekauften, vorgefertigten Henna-Cones oder Pasten, da in diesen immer irgendwelche sonderbare Inhaltsstoffe oder Konservierungsstoffe enthalten sind. Haltbarkeit von frischem Henna ist 3 Wochen, bei fertiggekauften Pasten 1 Jahr und mehr ... ???)

 

Henna kann eine Färbung von Orange, Braun bis Rot ergeben je nach Hautdicke oder -typ. Am intensivsten färbt es an Händen und Füssen . Nach dem Entfernen der getrockneten Hennapaste sollte die bemalte Körperstelle so wenig wie möglich mit Wasser in Berührung kommen damit das Sujet lange hält. Du kannst z.B. auch Body-Öl zur Pflege verwenden.

 

Eine Henna-Bemalung hält in der Regel 10 bis 20 Tage, während dieser Zeit verblasst es durch die Zellregeneration langsam. 

 

 

Auch für Kinder geeignet.

 

Bei Kindern machen wir einen Test, denn wir eine halbe Stunde vor der Bemalung durchführen. Ein kleiner Farbpunkt hinter dem Ohr, damit alle Eventualitäten ausgeschlossen werden können!

 


Es gibt kein schwarzes Henna

 

Die beim "schwarzen Henna" zugefügte Chemikalie PPD gilt als stark sensibilisierende Substanz, die eine erstmalige allergische Reaktion auslösen kann. Einmal durch PPD sensibilisiert, können Betroffene lebenslang auf kleine Mengen dieser Reaktionsprodukte allergisch reagieren. Sie müssen dann Produkte meiden, die diese Substanz selbst in geringen Konzentrationen enthalten.

 

Das ist gar nicht so einfach, weil dieser Stoff unter anderem in dunklen Lederwaren und Textilien oder schwarzem Gummi als Restbestandteil vorkommt.

 

Tipp: Lasst BITTE die Finger davon!!!

 

Das ist noch eine kleine Entzündung, 2 Tage nach dem Auftragen mit schwarzem Henna.



Meine Henna-Bilder


  • Langjährige Erfahrung
  • Hygienegeprüftes Studio
  • Laborgetestete Farben
  • Verband Schweizerischer Tätowierer
  • Wir arbeiten nach den Richtlinien des BAG